English Version
Ein Angebot von
Interschutz auf einen Blick
Öffnungszeiten
INTERSCHUTZ
08. - 13. Juni 2015
Täglich: 9 - 18 Uhr
Tickets
Tagesticket: 19,80 €
Dauerticket: 45,00 €
Tagesticket Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende (mit Nachweis): 12,00 €

Ticket-Bestellung und Registrierung
Programm
Veranstaltungsübersicht zu:
INTERSCHUTZ Hannover
Ansprechpartner
INTERSCHUTZ Live / Messezeitung
Herr Jürgen Pfister
Tel.: 089 97399743 · Fax: 089 97399744
anzeigenverkauf@grassgreenmedia.com

retter.tv
Christiane Horn
Curt-Frenzel-Str. 2
86167 Augsburg
Tel. 0821 / 455 - 2077

Deutsche Messe
INTERSCHUTZ-Team
Tel. 0511 / 89-39000
Messe-Zeitung
Erscheinungstermine:
Mo 08. Juni 2015 und
Fr 12. Juni 2015
Mobil vor Ort
GVH
Taxihalteplatz
Eingangshalle West
Taxen
Hallo Taxi Hannover
Tel.: 0511 / 3811
Mein Taxi Hannover
Tel.: 0511 / 43 43 43

Geldautomaten
Sparkasse Hannover und Nord/LB.
Eingang Nord 1 sowie an der Halle 10, innerhalb des Eingangs Nord 2 und im IC. (ll)

Fundbüro
Informations-Centrum (IC)
(Telefon 05 11/38-9 91 09), nicht abgeholte Fundsachen wandern in das Fundbüro der Stadt Hannover (05 11/16 84-24 57).
Stadt Hannover
Tourist-Info Hannover
E-Mail
Zimmervermittlung
Tel.: +49 511 12345555
INTERSCHUTZ.de
Das Informationsportal zur INTERSCHUTZ der Deutschen Messe:
interschutz.de
Interschutz LIVE
INTERSCHUTZ LIVE ist die crossmediale Messezeitung zur INTERSCHUTZ von retter.tv unterstützt von der Deutschen Messe. Hier laufen alle Informationen aus den wichtigsten Kanälen im Web zusammen und stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Werden Sie auch selbst aktiv! Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag zur INTERSCHUTZ in Hannover und zeigen Sie Ihre Bilder und Videos schnell und einfach auf INTERSCHUTZ LIVE und retter.tv.
Veranstaltungen im Überblick » alle Veranstaltungen zeigen Interschutz Termine vom 12.06.2015
Fr 12.06.2015 10:30 - 12:30
„Folgen des Klimawandels für die Infrastruktur am Beispiel von Hochwasser“
Sicherheit: CRI!SE, Kongress, Branchentreff Sicherheit, Halle 12 Stand D 30
"Folgen des Klimawandels für die Infrastruktur am Beispiel von Hochwasser"
Fr 12.06.2015 14:00 - 16:00
„Forschung für die zivile Sicherheit – Forschungsergebnisse ausgewählter Verbundprojekte“
Sicherheit: CRI!SE, Kongress, Branchentreff Sicherheit, Halle 12 Stand D 30
"Forschung für die zivile Sicherheit – Forschungsergebnisse ausgewählter Verbundprojekte"
Fr 12.06.2015
17. Hannoversches Notfallsymposium
Hannover, Kongress,
Notfallmedizinische Fortbildungsveranstaltung für Mediziner und Fachleute aus dem Bevölkerungsschutz und Rettungsdienst. Findet am 12. und 13. 06. statt
Fr 12.06.2015
CNBOP-PIB: Approval and Certification of Fire Protection Products in Poland
Interschutz, Konferenz, Convention Center, Saal 12
Fr 12.06.2015
XX years of the National Firefighting and Rescue System -capacity and effectiveness
Interschutz, Konferenz, Convention Center, Saal 12
Improvement of the response capabilities in the context of new financial perspective 2014 - 2020
Fr 12.06.2015 11:30 - 12:00 Uhr
Ressourcen: Die novellierte Erste-Hilfe-Ausbildung
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 13:30 - 14:00 Uhr
Soft Facts: PSNV am Beispiel von Hochwasser
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
   
Fr 12.06.2015 13:30 - 14:00 Uhr
Lükex: Krisenmanagementübung LÜKEX – Schwere Sturmflut in Niedersachsen
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 14:30 - 15:00 Uhr
Ressourcen: Einsatz der DRK-Bergwacht – Rettung aus der Riesendinghöhle
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 15:00 - 15:30 Uhr
Fr 12.06.2015 15:30 - 16:00
Soft Facts: Ebola – Erfahrungsbericht
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 16:00 - 16:30 Uhr
Infrastruktur: Betriebliches Gesundheitsmanagement im Rettungsdienst
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015
17. Hannoversches Notfallsymposium
Hannover, Kongress,
Notfallmedizinische Fortbildungsveranstaltung für Mediziner und Fachleute aus dem Bevölkerungsschutz und Rettungsdienst. Findet am 12. und 13. 06. statt
Fr 12.06.2015
CNBOP-PIB: Approval and Certification of Fire Protection Products in Poland
Interschutz, Konferenz, Convention Center, Saal 12
Fr 12.06.2015
XX years of the National Firefighting and Rescue System -capacity and effectiveness
Interschutz, Konferenz, Convention Center, Saal 12
Improvement of the response capabilities in the context of new financial perspective 2014 - 2020
Fr 12.06.2015 11:30 - 12:00 Uhr
Ressourcen: Die novellierte Erste-Hilfe-Ausbildung
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 13:30 - 14:00 Uhr
Soft Facts: PSNV am Beispiel von Hochwasser
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
   
Fr 12.06.2015 13:30 - 14:00 Uhr
Lükex: Krisenmanagementübung LÜKEX – Schwere Sturmflut in Niedersachsen
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 14:30 - 15:00 Uhr
Ressourcen: Einsatz der DRK-Bergwacht – Rettung aus der Riesendinghöhle
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 15:00 - 15:30 Uhr
Fr 12.06.2015 15:30 - 16:00
Soft Facts: Ebola – Erfahrungsbericht
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 16:00 - 16:30 Uhr
Infrastruktur: Betriebliches Gesundheitsmanagement im Rettungsdienst
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Fr 12.06.2015 10:30 - 12:30
„Folgen des Klimawandels für die Infrastruktur am Beispiel von Hochwasser“
Sicherheit: CRI!SE, Kongress, Branchentreff Sicherheit, Halle 12 Stand D 30
"Folgen des Klimawandels für die Infrastruktur am Beispiel von Hochwasser"
Fr 12.06.2015 14:00 - 16:00
„Forschung für die zivile Sicherheit – Forschungsergebnisse ausgewählter Verbundprojekte“
Sicherheit: CRI!SE, Kongress, Branchentreff Sicherheit, Halle 12 Stand D 30
"Forschung für die zivile Sicherheit – Forschungsergebnisse ausgewählter Verbundprojekte"