English Version
Ein Angebot von
Interschutz auf einen Blick
Öffnungszeiten
INTERSCHUTZ
08. - 13. Juni 2015
Täglich: 9 - 18 Uhr
Tickets
Tagesticket: 19,80 €
Dauerticket: 45,00 €
Tagesticket Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende (mit Nachweis): 12,00 €

Ticket-Bestellung und Registrierung
Programm
Veranstaltungsübersicht zu:
INTERSCHUTZ Hannover
Ansprechpartner
INTERSCHUTZ Live / Messezeitung
Herr Jürgen Pfister
Tel.: 089 97399743 · Fax: 089 97399744
anzeigenverkauf@grassgreenmedia.com

retter.tv
Christiane Horn
Curt-Frenzel-Str. 2
86167 Augsburg
Tel. 0821 / 455 - 2077

Deutsche Messe
INTERSCHUTZ-Team
Tel. 0511 / 89-39000
Messe-Zeitung
Erscheinungstermine:
Mo 08. Juni 2015 und
Fr 12. Juni 2015
Mobil vor Ort
GVH
Taxihalteplatz
Eingangshalle West
Taxen
Hallo Taxi Hannover
Tel.: 0511 / 3811
Mein Taxi Hannover
Tel.: 0511 / 43 43 43

Geldautomaten
Sparkasse Hannover und Nord/LB.
Eingang Nord 1 sowie an der Halle 10, innerhalb des Eingangs Nord 2 und im IC. (ll)

Fundbüro
Informations-Centrum (IC)
(Telefon 05 11/38-9 91 09), nicht abgeholte Fundsachen wandern in das Fundbüro der Stadt Hannover (05 11/16 84-24 57).
Stadt Hannover
Tourist-Info Hannover
E-Mail
Zimmervermittlung
Tel.: +49 511 12345555
INTERSCHUTZ.de
Das Informationsportal zur INTERSCHUTZ der Deutschen Messe:
interschutz.de
Interschutz LIVE
INTERSCHUTZ LIVE ist die crossmediale Messezeitung zur INTERSCHUTZ von retter.tv unterstützt von der Deutschen Messe. Hier laufen alle Informationen aus den wichtigsten Kanälen im Web zusammen und stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Werden Sie auch selbst aktiv! Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag zur INTERSCHUTZ in Hannover und zeigen Sie Ihre Bilder und Videos schnell und einfach auf INTERSCHUTZ LIVE und retter.tv.
Veranstaltungen im Überblick » alle Veranstaltungen zeigen Interschutz Termine vom 10.06.2015
Mi 10.06.2015 10:30 – 12:30 Uhr
„Gesundheitsversorgung als kritische Infrastruktur am Beispiel von Ebola“
Sicherheit: CRI!SE, Kongress, Branchentreff Sicherheit, Halle 12 Stand D 30
"Gesundheitsversorgung als kritische Infrastruktur am Beispiel von Ebola"
Mi 10.06.2015 14:00 - 16:00
„Herausforderungen an die Sicherheit bei Großbauten“
Sicherheit: CRI!SE, Kongress, Branchentreff Sicherheit, Halle 12, Stand D 30
"Herausforderungen an die Sicherheit bei Großbauten"
Mi 10.06.2015 10:30 - 11:00
„Baurechtliche Anforderungen an Fluchtwegsteuerung in Gebäuden mit Demenzstationen – Beispiel eines Pflegeheimes
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Halle 13 Stand A 48
„Baurechtliche Anforderungen an Fluchtwegsteuerung in Gebäuden mit Demenzstationen – Beispiel eines Pflegeheimes
Mi 10.06.2015 11:00 - 11:30
„Interaktion zwischen Brandschutz und Gebäudemanagement“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
„Interaktion zwischen Brandschutz und Gebäudemanagement“
Mi 10.06.2015 11:30 - 12:00
„Vorbeugender Brandschutz aus Sicht der Versicherungen“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
"Vorbeugender Brandschutz aus Sicht der Versicherungen"
Mi 10.06.2015 14:00 - 14:30
„Inklusion – Eine wichtige Herausforderung für den vorbeugenden Brandschutz“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
„Inklusion – Eine wichtige Herausforderung für den vorbeugenden Brandschutz“
Mi 10.06.2015 14:30 - 15:00
„Brandschutz im Recyclingprozess“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
„Brandschutz im Recyclingprozess“
Mi 10.06.2015 15:00 - 15:30
„Die Symbiose aus abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz bei der Lebenshilfe Rinteln e. V.“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
„Die Symbiose aus abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz bei der Lebenshilfe Rinteln e.V."
Mi 10.06.2015 15:30 - 16:00
„Sachwertschutz: VB in Industriegebäuden“
Vorbeugender Brandschutz, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
"Sachwertschutz: VB in Industriegebäuden"
Mi 10.06.2015
Vortragsforum Berufsverband Feuerwehr e.V: EFFUA und das europäische Parlament
Interschutz, Konferenz, Halle 13, Stand C82
EFFUA und das europäische Parlament
Mi 10.06.2015
Hans-Dietrich-Genscher-Preis 2015
Interschutz, Convention Center, Saal 3
Der Hans-Dietrich-Genscher-Preis richtet sich an Notärzte, Rettungsprofis und couragierte Laien gleichermaßen. Er ist mit 2.500 Euro dotiert.
Mi 10.06.2015
„PrimAIR-Abschluss-Symposium“
Interschutz, Kongress, Concention Center, Saal 1B
Die PrimAIR-Luftrettung als Zukunft der Notfallrettung im dünnbesiedelten Raum!
Mi 10.06.2015
Podiumsdiskussion Beruf Notfallsanitäter – Chancen und Perspektiven
Interschutz, Podiumsdiskussion, Halle 26, Stand F10
Podiumsdiskussion Beruf Notfallsanitäter - Chancen und Perspektiven
Mi 10.06.2015 10:00 - 10:30 Uhr
Mi 10.06.2015 10:30 - 11:00 Uhr
Mi 10.06.2015 11:30 - 12:00 Uhr
Soft Facts: Einsatznachsorge der JUH im Landesverband Niedersachsen Bremen
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Mi 10.06.2015 14:00 - 14:30 Uhr
Mi 10.06.2015 14:30 - 15:00 Uhr
Qualitätsmanagement: Innovationskultur im Rettungsdienst
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Mi 10.06.2015 15:00 - 15:30
Mi 10.06.2015 15:30 - 16:00 Uhr
Mi 10.06.2015 16:00 - 16:30 Uhr
Soft Facts: Einsatz von Sozialen Medien in Großschadens lagen
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Mi 10.06.2015
Vortragsforum Berufsverband Feuerwehr e.V: EFFUA und das europäische Parlament
Interschutz, Konferenz, Halle 13, Stand C82
EFFUA und das europäische Parlament
Mi 10.06.2015
Hans-Dietrich-Genscher-Preis 2015
Interschutz, Convention Center, Saal 3
Der Hans-Dietrich-Genscher-Preis richtet sich an Notärzte, Rettungsprofis und couragierte Laien gleichermaßen. Er ist mit 2.500 Euro dotiert.
Mi 10.06.2015
„PrimAIR-Abschluss-Symposium“
Interschutz, Kongress, Concention Center, Saal 1B
Die PrimAIR-Luftrettung als Zukunft der Notfallrettung im dünnbesiedelten Raum!
Mi 10.06.2015
Podiumsdiskussion Beruf Notfallsanitäter – Chancen und Perspektiven
Interschutz, Podiumsdiskussion, Halle 26, Stand F10
Podiumsdiskussion Beruf Notfallsanitäter - Chancen und Perspektiven
Mi 10.06.2015 10:00 - 10:30 Uhr
Mi 10.06.2015 10:30 - 11:00 Uhr
Mi 10.06.2015 11:30 - 12:00 Uhr
Soft Facts: Einsatznachsorge der JUH im Landesverband Niedersachsen Bremen
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Mi 10.06.2015 14:00 - 14:30 Uhr
Mi 10.06.2015 14:30 - 15:00 Uhr
Qualitätsmanagement: Innovationskultur im Rettungsdienst
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Mi 10.06.2015 15:00 - 15:30
Mi 10.06.2015 15:30 - 16:00 Uhr
Mi 10.06.2015 16:00 - 16:30 Uhr
Soft Facts: Einsatz von Sozialen Medien in Großschadens lagen
Rettung & Katastrophenschutz, Vortrag, Halle 25, Stand D26
Mi 10.06.2015 10:30 – 12:30 Uhr
„Gesundheitsversorgung als kritische Infrastruktur am Beispiel von Ebola“
Sicherheit: CRI!SE, Kongress, Branchentreff Sicherheit, Halle 12 Stand D 30
"Gesundheitsversorgung als kritische Infrastruktur am Beispiel von Ebola"
Mi 10.06.2015 14:00 - 16:00
„Herausforderungen an die Sicherheit bei Großbauten“
Sicherheit: CRI!SE, Kongress, Branchentreff Sicherheit, Halle 12, Stand D 30
"Herausforderungen an die Sicherheit bei Großbauten"
Mi 10.06.2015 10:30 - 11:00
„Baurechtliche Anforderungen an Fluchtwegsteuerung in Gebäuden mit Demenzstationen – Beispiel eines Pflegeheimes
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Halle 13 Stand A 48
„Baurechtliche Anforderungen an Fluchtwegsteuerung in Gebäuden mit Demenzstationen – Beispiel eines Pflegeheimes
Mi 10.06.2015 11:00 - 11:30
„Interaktion zwischen Brandschutz und Gebäudemanagement“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
„Interaktion zwischen Brandschutz und Gebäudemanagement“
Mi 10.06.2015 11:30 - 12:00
„Vorbeugender Brandschutz aus Sicht der Versicherungen“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
"Vorbeugender Brandschutz aus Sicht der Versicherungen"
Mi 10.06.2015 14:00 - 14:30
„Inklusion – Eine wichtige Herausforderung für den vorbeugenden Brandschutz“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
„Inklusion – Eine wichtige Herausforderung für den vorbeugenden Brandschutz“
Mi 10.06.2015 14:30 - 15:00
„Brandschutz im Recyclingprozess“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
„Brandschutz im Recyclingprozess“
Mi 10.06.2015 15:00 - 15:30
„Die Symbiose aus abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz bei der Lebenshilfe Rinteln e. V.“
Vorbeugender Brandschutz, Kongress, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
„Die Symbiose aus abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz bei der Lebenshilfe Rinteln e.V."
Mi 10.06.2015 15:30 - 16:00
„Sachwertschutz: VB in Industriegebäuden“
Vorbeugender Brandschutz, Branchentreff Vorbeugender Brandschutz, Halle 13 Stand A 48
"Sachwertschutz: VB in Industriegebäuden"