English Version
Ein Angebot von
Interschutz auf einen Blick
Öffnungszeiten
INTERSCHUTZ
08. - 13. Juni 2015
Täglich: 9 - 18 Uhr
Tickets
Tagesticket: 19,80 €
Dauerticket: 45,00 €
Tagesticket Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende (mit Nachweis): 12,00 €

Ticket-Bestellung und Registrierung
Programm
Veranstaltungsübersicht zu:
INTERSCHUTZ Hannover
Ansprechpartner
INTERSCHUTZ Live / Messezeitung
Herr Jürgen Pfister
Tel.: 089 97399743 · Fax: 089 97399744
anzeigenverkauf@grassgreenmedia.com

retter.tv
Christiane Horn
Curt-Frenzel-Str. 2
86167 Augsburg
Tel. 0821 / 455 - 2077

Deutsche Messe
INTERSCHUTZ-Team
Tel. 0511 / 89-39000
Messe-Zeitung
Erscheinungstermine:
Mo 08. Juni 2015 und
Fr 12. Juni 2015
Mobil vor Ort
GVH
Taxihalteplatz
Eingangshalle West
Taxen
Hallo Taxi Hannover
Tel.: 0511 / 3811
Mein Taxi Hannover
Tel.: 0511 / 43 43 43

Geldautomaten
Sparkasse Hannover und Nord/LB.
Eingang Nord 1 sowie an der Halle 10, innerhalb des Eingangs Nord 2 und im IC. (ll)

Fundbüro
Informations-Centrum (IC)
(Telefon 05 11/38-9 91 09), nicht abgeholte Fundsachen wandern in das Fundbüro der Stadt Hannover (05 11/16 84-24 57).
Stadt Hannover
Tourist-Info Hannover
E-Mail
Zimmervermittlung
Tel.: +49 511 12345555
INTERSCHUTZ.de
Das Informationsportal zur INTERSCHUTZ der Deutschen Messe:
interschutz.de
Interschutz LIVE
INTERSCHUTZ LIVE ist die crossmediale Messezeitung zur INTERSCHUTZ von retter.tv unterstützt von der Deutschen Messe. Hier laufen alle Informationen aus den wichtigsten Kanälen im Web zusammen und stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Werden Sie auch selbst aktiv! Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag zur INTERSCHUTZ in Hannover und zeigen Sie Ihre Bilder und Videos schnell und einfach auf INTERSCHUTZ LIVE und retter.tv.

INTERSCHUTZ 2015 – Der Countdown läuft!

21354_1_org_090610KAV155

Hannover: Am 8. Juni ist es soweit. Die Messe Hannover öffnet ihre Tore für die INTERSCHUTZ 2015. Auf einer Gesamtfläche von über 100000 Quadratmetern präsentieren sich knapp 1500 kommerzielle und ideelle Aussteller aus 51 Nationen, darunter China, USA, Indien und Polen.

Dabei stehen die Deutsche Messe AG zusammen mit der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) für eine Vielfalt an Themen rund um die vier Säulen Brand-, Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit.

Auf der INTERSCHUTZ 2015 wird es neben rund 50 Konferenzen erstmals auch Ländertage und Branchentreffen geben. Außerdem erwartet die Besucher eine Vielzahl von spektakulären Vorführungen.

Die Messe erwartet in diesem Jahr über 125000 Besucher. Wer also einen freien Termin im Kalender findet, sollte sich dieses Großereignis nicht entgehen lassen!

Tickets gibt’s unter:
http://www.interschutz.de/de/info/fuer-besucher/tickets/