English Version
Ein Angebot von
Interschutz auf einen Blick
Öffnungszeiten
INTERSCHUTZ
08. - 13. Juni 2015
Täglich: 9 - 18 Uhr
Tickets
Tagesticket: 19,80 €
Dauerticket: 45,00 €
Tagesticket Schüler, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende (mit Nachweis): 12,00 €

Ticket-Bestellung und Registrierung
Programm
Veranstaltungsübersicht zu:
INTERSCHUTZ Hannover
Ansprechpartner
INTERSCHUTZ Live / Messezeitung
Herr Jürgen Pfister
Tel.: 089 97399743 · Fax: 089 97399744
anzeigenverkauf@grassgreenmedia.com

retter.tv
Christiane Horn
Curt-Frenzel-Str. 2
86167 Augsburg
Tel. 0821 / 455 - 2077

Deutsche Messe
INTERSCHUTZ-Team
Tel. 0511 / 89-39000
Messe-Zeitung
Erscheinungstermine:
Mo 08. Juni 2015 und
Fr 12. Juni 2015
Mobil vor Ort
GVH
Taxihalteplatz
Eingangshalle West
Taxen
Hallo Taxi Hannover
Tel.: 0511 / 3811
Mein Taxi Hannover
Tel.: 0511 / 43 43 43

Geldautomaten
Sparkasse Hannover und Nord/LB.
Eingang Nord 1 sowie an der Halle 10, innerhalb des Eingangs Nord 2 und im IC. (ll)

Fundbüro
Informations-Centrum (IC)
(Telefon 05 11/38-9 91 09), nicht abgeholte Fundsachen wandern in das Fundbüro der Stadt Hannover (05 11/16 84-24 57).
Stadt Hannover
Tourist-Info Hannover
E-Mail
Zimmervermittlung
Tel.: +49 511 12345555
INTERSCHUTZ.de
Das Informationsportal zur INTERSCHUTZ der Deutschen Messe:
interschutz.de
Interschutz LIVE
INTERSCHUTZ LIVE ist die crossmediale Messezeitung zur INTERSCHUTZ von retter.tv unterstützt von der Deutschen Messe. Hier laufen alle Informationen aus den wichtigsten Kanälen im Web zusammen und stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Werden Sie auch selbst aktiv! Schreiben Sie jetzt Ihren Beitrag zur INTERSCHUTZ in Hannover und zeigen Sie Ihre Bilder und Videos schnell und einfach auf INTERSCHUTZ LIVE und retter.tv.

Innovative Unternehmen auf der Interschutz 2015

 

Innovationen_Interschutz_2015_rettertv (2)

Am Gemeinschaftstand „Junge innovative Unternehmen“ präsentieren sich junge und innovative Unternehmen auf der Interschutz 2015.

Die beteiligten Branchen begeistern die Besucher der Interschutz 2015 nicht nur mit ihren Exponaten, sondern auch mit einem einzigartigen Angebot an innovativen Ideen in den Bereichen Rettung und Katastrophenschutz.

Innovative Produkte für alle Bereiche

Mit dabei sind innovative Produkte, wie beispielsweise der Restube, der auch für den Deutschen Gründerpreis 2015 nominiert ist, der Feuerwehrleitpfosten, zur einfacheren Randbegrenzung von Feuerwehrzufahrten oder der GroupAlarm, der Einsatzkräfte effektiv über W-Lan alarmiert.

Unterstützung für die Firmen

Am Stand F31 in Halle 24 können die Besucher mit den Akteuren der Branche direkt in Kontakt treten und Informationen aus erster Hand erhalten. Ziel des Standes ist es, die Vermarktung und insbesondere den Export neuer Produkte und Verfahren von Unternehmen aus Deutschland zu unterstützen.

Im retter.tv Video stellen sich verschiedene junge und innovative Unternehmen vor: